DasRockt! Magazin

Kid Rock – Sweet Southern Sugar

Steffi 23. Dezember 2017

Kid Rock

Sweet Southern Sugar

Southern Rock und Country Rock, dass ist Kid Rock. Seit über 20 Jahren zieht er damit Fans aus beiden Genres und darüber hinaus in seinen Bann. Er ist seiner Linie weiterhin treu und dies zeigt erneut von Erfolg. Fünfmal für den Grammy nominiert und über 26 Millionen verkaufte Platten können nicht lügen.

Wenn diese Platte auch etwas ruhiger ist, wie in den Jahren zuvor – die Qualität zeigt sich dennoch. Jahrelange Erfahrung, ein richtiges Tonstudio, Talent, die passende Einstellung – all dies bekommt man auf dieser Platte zu hören. Dieser Mann hat etwas zu sagen, eine Message und diese auch noch verdammt gut verpackt. Es freut uns immer wieder sehr, Platten aus dieser Gewichtsklasse unsere Meinung verpassen zu dürfen. Daran sollte sich die ein oder anderen Band vielleicht ein Beispiel nehmen (nein, das soll keine Anspielung auf Reviews von meiner Kollegin sein **HUST**)

Spaß bei Seite. Wer auf Country Rock steht und wieder einmal das „American-Feeling“ spüren möchte, das Ganze auch noch mit guter Musik – der sollte diese Platte nicht im Plattenladen stehen lassen. Kid Rock hat einen unverwechselbaren Style, was seine Platten angeht. Wenn auch die „Härte“ von alten Songs wie „American Bad Ass“ oder „Bawitdaba“ etwas vermisst wurden, ist Sweet Southern Sugar trotzdem eine Platte die man gehört haben sollte.

Sterne: 5/6

VÖ: 10.11.2017

BMG

About The Author

Comments are closed.