DasRockt! Magazin

Enrichment – Reanimate

Dani 27. November 2017

ENRICHMENT „Reanimate“

Wer kennt nicht all die weichgespülten Castingsshows dieser Welt? Castingshows sind wie Mc Donalds in den 90er – kaum einer gab damals zu, dort zu essen, aber mitreden konnte dennoch jeder. Tja, irgendwann steckt jeder Snob eine Pommesgabel in die Kartoffelstäbchen der amerikanischen Kette. Damals im Jahr 2003 legte die Band ENRICHMENT eine Pause ein, damit sich ihr Sänger dort verdient machen konnte. Und dieser Kerl aus Berlin gewann mit seiner Rockröhre wirklich die Castingshow Star Search. Die Rede ist natürlich von Martin Kesici. Jetzt – ein paar Mondphasen später bringen ENRICHMENT endlich ihr Debüt „Reanimate“ auf den Markt. Nach einer so langen Vorlaufzeit könnte man eigentlich ein durchdachtes Meisterwerk erwarten, aber das ist der Inhalt des Silberling nicht. Zwischendurch blitzt das Talent der Musiker durch, kann sich aber nicht auf einem genialen Niveau dauerhaft halten. Stimmlich schwangt das Album zwischen eher unangenehmen Brüll- oder auch Schrei-Passagen und wirklich wohlklingenden Parts, die das Stimmvolumen des Berliner zum glänzen bringen. Jedoch lässt die Mischung aus Trash- und herkömmlichen Metal einen durchweg wohltuenden Gehörschmaus nicht zu. Besinnt sich die Band ENRICHMENT auf ihre Stärken werden sie sicherlich nicht so schnell verglühen wie der Erfolg des Siegers kurz nach dem Gewinn einer x-beliebigen Castingshow.

(Dani)

3 von 6 Punkte

VÖ: 06.10.2017

(Metalspiesser Records/Soulfood Music)

Teil es!Share on Facebook0

Like this Article? Share it!

About The Author

Dani

Redakteur – Verantwortlich für die Bereiche Rock, Metal, Metalcore, Gothic sowie Fotograbenrockerin zum pixeligen Einfrieren von Konzertmomemten.

Comments are closed.