DasRockt! Magazin

Donots – Lauter als Bomben

Patrick Schneiderwind 23. Dezember 2017 , ,

DONTOS

Lauter als Bomben

Auf Deutsch oder auf Englisch? Das ist mit Sicherheit immer die erste Frage, wenn man hört, dass die Donots mit neuem Album Anlauf auf die Charts nehmen. Nachdem die Jungs ihr letztes Album „Karacho“ zum ersten Mal in ihrer Muttersprache veröffentlichten, warteten alle gespannt darauf, ob die Band wieder zurück in die Komfortzone geht, oder eben da weiter macht wo man zuletzt aufgehört hat. Der erste Vorbote, die Split Ep mit Adam Angst, signalisierte jedoch schon, dass es weiter richtung Deutsch-Punk geht. Und das ist auch verdammt gut so, denn die Donots haben was zu sagen und das sollte auch verstanden werden.

Bestes Beispiel ist hier der Track „Rauschen” (Auf jeder Frequenz). Hier geht es um die politischen Rattenfänger und den derzeitigen Ist-Zustand in Deutschland. Ein Song gegen die, die Hass und Ängste schüren und diese zu ihrem Vorteil nutzen. Ein Song, der passender nicht sein könnte und eben auf Deutsch auch die richtigen Wirkung erzeugt.

Aber natürlich geht es nicht nur um Politik, denn eine Punkband sollte auch Spaß machen und so gibt es mit „Eine letzte letzte Runde“ einen nostalgischen Gassenhauer, der einen typischen Abend unter Musikliebhabern beschreibt.

Was den Sound angeht, hat sich nicht viel verändert im Vergleich zu Karacho, was aber definitiv nicht verkehrt ist, da es hier schon prima harmoniert hat. Insgesamt liefern die Donots mit „Lauter als Bomben“ ein weiteres starkes deutsches Punk-Album mit starken Inhalten.

Arti

Punkte 5/6

VÖ: 12.01.2018

Label: Solitary Man Records

Teil es!Share on Facebook0

Like this Article? Share it!

About The Author

Patrick Schneiderwind

Freund des Heftes und Verantwortlich für die Rubrik: DasRockt! Girl. Außerdem Fotograf in allen möglichen Bereichen. Nicht nur auf Konzerten oder Festivals.

Comments are closed.