DasRockt! Magazin

Hämatom – Bestie der Freiheit – Release-Tour (München)

Thomas 1. April 2018 Allgemein, Konzertberichte, Konzertberichte

25.01.2018

München

“Wir sind Gott.” So hieß es vor zwei Jahren bei der entsprechenden Release-Tour, die auch schon damals der Gewinner des “Nord Süd Ost West”-Wettkampfes war. Dieses Mal ist es wieder München. Die “Bestie der Freiheit” wird im Backstage losgelassen. Zum ersten Mal im Werk, in dem schon so viele Größen der Rockmusik aufgetreten sind. Schon beim Einlass zeigte sich: Es wird heute voll werden! Vor allem voll grandioser Stimmung! Heldmaschine machten den Anfang und wurden, für eine Vorband, sehr gut aufgenommen. Stage-Diving, Party machen, kurzum: Die Stimmung war hervorragend! Beste Voraussetzung um mit der Bestie zu starten. Nach einem imposanten Intro mit eigens erstelltem Video ging es los. “Gott spielen ist für uns Geschichte” und die Bestie war frei. Man spürte richtig, dass die vier Himmelsrichtungen Bock hatten. Das Publikum tat es ihnen gleich. Selten hörte man die Menge so laut im Backstage mitsingen wie bei Hämatom. Auch die Vielzahl an neuen Songs wurden sehr lautstark mitgegröhlt, was sogar die Band beeindruckte. Neue Show und für das Backstage eher untypisch: Pyrotechnik; und das nicht zu wenig! Nord auf dem elektrischen Stuhl bei “Mörder”, die obligatorische Shirt-Kanone und ein Käfig um die Bestie im Zaum zu halten. Unfassbar was hier auf die Beine gestellt wurde. Stimmungstechnisch steht der Süden wieder absolut vorbildlich da, denn das sehr gut gefüllte Backstage feierte den ganzen Abend durch. Eine gelungene Mischung zwischen Klassikern und Songs vom neuen Album. Wollen wir hoffen, dass auch dieses mal der Sieg in den Süden geht. Ein sehr gelungener Abend und eine absolut würdige Pre-Release-Party. Man darf sich auf jeden Fall auf die anstehenden Konzerte und die Tour freuen! Als Fan der Band kommt man auf jeden Fall auf seine Kosten. (Chris)

Teil es!Share on Facebook0

Like this Article? Share it!

About The Author

Stütze der Nation und Go Go Tänzer bei Let´s Dance! Ansonsten ganz verträglich!

Comments are closed.